Identische Speicherkarte mit unterschiedlichem Preis

Bei einem großem Elektronik-Markt, wird eine völlig identische Speicherkarte mit unterschiedlichem Preis verkauft. Sollten sie demnächst mal wieder eine Speicherkarte im SDHC oder SDHX Format benötigen und diese im Elektronik-Markt kaufen, vergleichen sie genau die Preise. Bei einem großen Elektronik Markt werden identische Speicherkarten zu unterschiedlichen Preisen verkauft.

Speicherkarte kaufen – Vorgeschichte

Das ganze ist mir aufgefallen, weil ich mir eine neue SD-Speicherkarte im micro-Format zulegen wollte. Beim Besuch in dem Elektronik-Markt durchsuchte ich erstmal den ersten Stand mit Speicherkarten nach dem Artikel den ich kaufen wollte. Dies war in der Computerabteilung. Da ich ihn dort nicht fand, fragte ich einen Verkäufer, ob noch andere Karten vorhanden seien. Dieser schickte mich dann in die Fotoabteilung, da dort die etwas schnelleren Karten seien. In der Fotoabteilung angekommen, habe ich auch die SD-Karte gefunden, die ich kaufen wollte. Die Karte sollte 100 Euro kosten (Preis fiktiv).

Identische Speicherkarte aber unterschiedlicher Preis

Nachdem ich die Karte aus der Fotoabteilung dann in der Hand hielt, ging ich rüber in die Handyabteilung. Dort fand ich auch einen kleinen Bereich mit Speicherkarten, die ich ebenfalls nach meinem gewünschten Artikel durchsucht habe. Was ich dann dort sah, liess mich erst stutzen. Die Karte aus der Fotoabteilung hing dort ebenfalls. Alles in Bezug auf die Karte war identisch: Hersteller, Lese- und Schreibgeschwindigkeit, Farbe und Formfaktor der Karte. Als ich dann auf den Preis schaute, wollte ich es erst gar nicht glauben. Die Karte kostete in der Handyabteilung satte 20 Euro weniger als in der Fotoabteilung. Als letztes verglich ich die Artikelnummern. Auch diese waren identisch. Der einzige Unterschied lag bei der Verpackung der Speicherkarte. Auf der Karte aus der Fotoabteilung war eine Kamera abgebildet und auf der, aus der Handyabteilung, ein Handy.

Absicht oder Verkaufsstrategie?

Zuerst glaubte ich noch, dass es sich um eine fehlerhafte Auszeichnung der Preise handele. Der herangezogene Verkäufer verglich die Karten ebenfalls und musste auch feststellen, dass die Karten an sich identisch waren. Auf die Frage nach dem Preis antwortete er, dass die Preise der Karten beide richtig ausgezeichnet seien. Da Frage ich mich doch als Kunde ob es so gewollt ist, dass Kunden in der Fotoabteilung mehr Geld ausgeben. Anscheinend ist es eine Verkaufsstrategie zum einen vom Markt oder auch vom Hersteller der SD-Karte. Der Elektronik-Markt platziert die identischen Karten an zwei verschiedenen Orten und der Hersteller druckt zwei verschiedene Bilder auf die Verpackung. Wer letzten Endes dafür verantwortlich ist, lässt sich nicht klar ersehen.

Artikelbildquelle: Foto SD-Kartenadapter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *