Dienstag , 23. Januar 2018
Home / IT News / Windows 10 – Godmode aktivieren

Windows 10 – Godmode aktivieren

Sie haben keine Lust mühselig alle Einstellungen die sie brauchen , in den unzähligen Untermenüs der Systemsteuerung zu suchen? Dann aktivieren Sie doch einfach den Godmode in Windows 10.
Diesen Modus gibt es auch bei früheren Versionen wie Windows 7 oder 8. Sie spielen hier zwar nicht Gott wie es bei so manchen Videospielen der Fall ist, aber der Name ist trotzdem treffend, da dieses etwas andere Menü, alles wichtige strukturiert untereinander auflistet. Alle Funktionen auf einen Blick, ohne sich durch die vielen Untermenüs und versteckten Funktionen wühlen zu müssen. Um sich dieses Menü zugänglich zu machen gehen sie wie folgt vor.

 

Godmode einrichten

Legen Sie einen neuen Ordner an und nennen sie diesen Godmode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}. Godmode ist hierbei nicht zwingend der Name den sie vor den Punkt schreiben. Wenn ihnen Godmode nicht zusagt, nehmen sie einen Namen der ihnen gefällt. Beispielsweise Toolbox oder Systemconfig. Der Name tut hier nichts zur Sache. Beachten sie bitte, dass sie über Administrationsrechte verfügen wenn sie den Ordner Anlegen. Ansonsten funktioniert es leider nicht.

Das war auch schon alles. Klicken sie den Ordner nun an bekommen sie alle Einstellungen die ihr System so hergibt hübsch untereinander aufgelistet.

Weitere Tips und Tweaks finden sie hier

Quelle: PC Games Hardware

Artikelbildquelle: Windows 10 Screenshot

Windows 10 – Godmode aktivieren
4.1 (81.54%) 13 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen