Dienstag , 26. September 2017
Home / Ratgeber / Vom Hersteller, von privat oder über einen Händler – Drei Möglichkeiten einen gebrauchten Apple Mac zu kaufen

Vom Hersteller, von privat oder über einen Händler – Drei Möglichkeiten einen gebrauchten Apple Mac zu kaufen

PCs sind je nach Ausstattung und Hersteller in der Anschaffung recht kostspielig. Insbesondere Geräte mit hochwertiger Ausstattung und entsprechender Performance kosten leicht über 1000 Euro. Wer im Profibereich arbeitet und entsprechende Leistung benötigt, für den fängt bei dieser Summe der Einstieg an. Eine Alternative zu teueren Neugeräten ist die Möglichkeit Gebrauchtgeräte zu erwerben. Dabei bieten unterschiedliche Möglichkeiten Vorteile wie auch Nachteile. Am Beispiel eines gebrauchten Apple iMac lässt sich das gut veranschaulichen, erzielen diese Computer auch nach Jahren auf dem Gebrauchtmarkt recht überdurchschnittliche Preise.

mac-sierra-homescreen

Ein neuer Apple Mac ist teuer, warum also nicht einen gebrauchten erwerben?

Einem Computer von Apple sagt man gerne nach, dass insbesondere Fertigung und die Verarbeitungsqualität recht hoch sind. Dementsprechend ist auch die Lebensdauer lange. Diese Computer eignen sich zwar nicht wirklich als Highend Gamingcomputer, im Bereich Grafik, Design, Foto oder Video gelten Mac oft als Referenz. Grund hierfür ist die Optimierung aus Hardware und Software. Außerdem zählen die in den iMacs und Macbooks verbauten Bildschirme zu den besten Displays. Die Preise für Neuanschaffungen beginnen bei Apple Computern mit Display bei etwa 1500 Euro. Bei solchen Einstiegspreisen macht es durchaus Sinn sich über die Anschaffung eines gebrauchten Macs Gedanken zu machen.

Möglichkeit 1 – Der Refurbished Store von Apple

Der Besuch des Apple Online Store zeigt die verschiedenen Apple Rechner, die je nach Modell und Ausstattung schnell mehrere Tausend Euro kosten. Ein Blick auf die Rubrik gebrauchte Geräte bietet hier einen günstigeren Einstieg. Die dort angebotenen Computer sind entweder Ausstellungsstücke oder Vorführware, alle Macs aus diesem Angebot werden von Apple geprüft, überholt und natürlich gereinigt. Ein Käufer erhält somit Hardware, die einem Neugerät fast gleichkommt, dafür kosten die Macbooks und iMacs hier deutlich weniger als ein Neugerät. Auch die Garantie ist identisch mit der eines neuen Apple Computers.

Möglichkeit 2 – Der private Gebrauchtmarkt etwa über Kleinanzeigen oder ebay

Die nicht ganz neuen Macs aus dem Apple Store sind zwar günstiger als Neugeräte, eine Chance auf richtige Schnäppchen ist auf dem privaten Gebrauchtmarkt möglich. Insbesondere auf ebay wechseln täglich viele Apple Macs den Besitzer. Ob iMac, Macbook, Macbook Air oder Macbook  Pro, der Wiederverkaufswert der Rechner ist im Vergleich zu Windows PCs recht hoch. Werden Apple Macs zu extrem günstigen Preisen angeboten, sind diese entweder nicht mehr voll funktionsfähig oder es kann unter Umständen von einem unseriösen Angebot ausgegangen werden. Das Risiko für einen Betrug kann leider nicht ausgeschlossen werden. Ein Tipp bei Käufen auf ebay und Zahlungen per Paypal, diese Zahlungsvariante beinhaltet meist einen Käuferschutz. Im Gegensatz dazu die Bezahlung per Überweisung, die vom Schutz nicht abgedeckt wird. Das also sollte vor dem Kauf und der Bezahlung sorgfältig geprüft werden.

Möglichkeit 3 – Geprüfte und überholte Apple Macs von einem spezialisierten Händler

Eine weitere Möglichkeit und vielleicht die beste Variante, die sowohl die Professionalität eines Händlers als auch günstigere Preise als bei dem Hersteller verbindet, ist ein Store für gebrauchte Macs. Je nach Anbieter werden hier die Gebrauchtgeräte geprüft und ähnlich wie bei Apple generalüberholt. Defekte Bestandteile werden vor dem Wiederverkauf ausgetauscht, das System wird bereinigt und auf Vordermann gebracht. Beim Kauf über solche einen Händler erhält der Käufer die Möglichkeit des Widerrufs und eine Garantie.

 

Vom Hersteller, von privat oder über einen Händler – Drei Möglichkeiten einen gebrauchten Apple Mac zu kaufen
3.9 (77.5%) 16 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen