Freitag , 22. März 2019
Home / Ratgeber / Gesundes Arbeiten im Büro: PC-Arbeitsplatz ergonomisch einrichten

Gesundes Arbeiten im Büro: PC-Arbeitsplatz ergonomisch einrichten

In der heutigen industrialisierten Welt arbeiten die Menschen, welche in einem Büro tätig sind, überwiegend im Sitzen. Das hat jedoch fatale Folgen für die körperliche Gesundheit. Die Anatomie des Menschen sieht kein mehrstündiges und ununterbrochenes Sitzen vor.

Nicht nur die Wirbelsäule, sondern auch die inneren Organe erleiden aufgrund der langen Sitzposition Schäden. Andere Personen wiederum klagen über Schmerzen im Oberschenkel und an der Kniekehle. Physiotherapeuten sprechen von verkürzten Sehen und verschreiben ihren Patienten eine Bewegungstherapie. Die erwähnten Leiden gehen jedoch auch auf das Konto eines Arbeitsplatzes, der nicht an die ergonomischen Bedürfnisse der Angestellten angepasst ist. Kurz- bis mittelfristige Mitarbeiterausfälle gehören zu den negativen Folgen, welche die Unternehmen deshalb hinnehmen müssen.

Die Vorteile eines ergonomischen Arbeitsplatzes

Arbeitgeber, die erkannt haben, dass die Mitarbeiter die wertvollste Ressource eines Unternehmens sind, passen die Arbeitsbedingungen an die Bedürfnisse ihrer Angestellten an. Sie kümmern sich nicht nur um ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Freizeit der Organisationsangehörigen (Work-Life-Balance), sondern passen deren Arbeitsplatz an die physischen und psychischen Bedingungen an.

Höhenverstellbare Tische, die den Arbeitnehmern sogar ein Nachgehen ihrer Tätigkeit im Stehen ermöglichen, entlasten den Rücken. Deshalb steigt die Anzahl der Büros, welche diese speziellen Arbeitstische einführt, stetig an. Stühle mit einer hohen Rückenlehne gehören seit Langem zu einer geforderten Grundausstattung. Die höhenverstellbaren Tische konnten aufgrund ihrer rückenentlastenden Eigenschaft die Wirbelsäulenbeschwerden der fleißigen Angestellten um ein Vielfaches reduzieren. Bequeme Stühle erhöhen ferner die Motivation und die Konzentration der Arbeitenden gleichermaßen.

Die Bedeutung eines Pausenraumes

Wie wichtig eine Pause während eines Prozesses, der höchste Konzentration fordert ist, lernen bereits Kinder in der Grundschule. Die Lehrer schicken diese auf den Pausenhof, um für eine Weile abzuschalten und neue Energie für die weiteren Stunden zu sammeln. Auf den weiterführenden Schulen und Universitäten existieren Pausenräume oder Kantinen. Sie übernehmen ebenfalls die Funktion des Abschaltens. Unternehmen wiederum verfügen über Raucher- und Pausenräume. Wissenschaftler haben festgestellt, dass das menschliche Gehirn Pausen benötigt, um effektiv arbeiten zu können. Eine achtstündige Konzentration lässt sich schwer verwirklichen. Außerdem laufen diejenigen, die komplett durcharbeiten, eine höhere Gefahr, Fehler zu machen. Diese können dem Unternehmen erhebliche finanzielle Schäden zufügen. Deshalb sind Pausen ein unverzichtbares Muss.

Mitarbeiter nutzen die Pausenmöglichkeiten umso lieber, je ansprechender der Pausenraum gestaltet ist. Innenarchitekten können aus einem langweiligen Zimmer eine wahre Wohlfühloase zaubern. In einen geschmackvoll eingerichteten Pausenraum gehört ein Tisch mit einer entsprechenden Anzahl von Stühlen. Er sollte sowohl der Raumgröße als auch der Mitarbeiteranzahl auf dem jeweiligen Gang entsprechen. Ein großes Fenster, welches sich öffnen oder zumindest kippen lässt, ist unverzichtbar. Da die meisten Büros über klimatisierte Räume verfügen, benötigen die Angestellten einen Pausenraum, der ihnen das Schnappen nach frischer Luft ermöglicht.

Der Pausenraum-Esstisch sollte den Angestellten die Möglichkeit bieten, ihre Mahlzeiten und Getränke genießen zu können. Ein kleiner Tisch wirkt somit nicht nur deplatziert, sondern erfüllt auch nicht die gewünschte Funktion.

Schöne Bilder mit Naturmotiven wirken sich beruhigend auf den Geist aus. Eine echte Pflanze verbessert die Sauerstoffqualität und bringt Leben in das Pausenzimmer. Wenn der Raum groß genug ist, sollten die Innenarchitekten Paravents für eine effektive Raumteilung einführen. So können diejenigen, die keine Lust auf Gespräche haben, sich in eine Leseecke zurückziehen oder in aller Ruhe ihre Mahlzeit genießen.

Gesundes Arbeiten im Büro: PC-Arbeitsplatz ergonomisch einrichten
3.9 (78.26%) 23 Bewertungen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen