Donnerstag , 14. Dezember 2017
Home / Ratgeber / Vorteil Microsoft Office 365? Word, Excel und PowerPoint abonnieren oder doch lieber kaufen?

Vorteil Microsoft Office 365? Word, Excel und PowerPoint abonnieren oder doch lieber kaufen?

Die Bereitstellung von Software via Download oder SaaS ersetzt den Vertrieb über Datenträger oder Zwischenhändler. Die Vorteile sind unter anderem: schnellere Verfügbarkeit, günstigere Anschaffungskosten durch monatliche oder jährlich Nutzungsgebühren, Aktualisierungen der Softwareversion durch Updates. Allerdings bedeutet die Bereitstellung von Software über Cloud Computing auch eine hohe Kostenersparnis für die Hersteller. Dabei entfallen Produktions- und Vertriebskosten, nicht zu vergessen das Umgehen über Zwischenhändler. Der Direktvertrieb zum Endnutzer erweist sich für beide Seiten zumindest unter gewissen Umständen als vorteilhaft. Microsoft bietet mit seinem Cloud-Produkt Office 365 eine interessante Lösung mit unterschiedlichen Lizenzen und Zahlungsmodellen. Dennoch könnte, zumindest für einen bestimmten Anwenderbereich eine Kaufversion die günstigere Variante bedeuten.

Office 365 entspricht modernem Cloud Computing und der Möglichkeit von überall aus zu arbeiten

Noch vor einiger Zeit konnten MS-Office Nutzer nur aus unterschiedlichen Kaufversionen und Lizenzen wählen. Hierfür verlangte Microsoft endsprechende Endpreise, Unterschiede gab es im Funktionsumfang und der Anzahl der PC-Systeme, auf denen die Installation der Office-Suite erlaubt wurde. Mit der voranschreitenden Digitalisierung, Internet-Breitbandentwicklung und der Nutzung mobiler Technologien wie Smartphone, Tablet und Notebook steigerte sich die Nachfrage nach systemübergreifenden Programmen. Die Bearbeitung von Dokumenten, Präsentationen und Exceltabellen sollte weniger stationär ermöglicht werden: Von unterwegs aus Notizen erstellen, die Informationen auf dem PC ausarbeiten und auf einem Notebook oder Tablet PC über PowerPoint präsentieren. Dieser Prozess wurde mit dem Angebot von Office 365 grundlegend verbessert.

Office 365 Versionen und Bestanteile

MS Office 365 Home

Ähnlich wie bei den Kaufversionen bietet Microsoft Office 365 ebenfalls unterschiedliche Ausstattungen und Lizenzen an. Mit der Home-Variante ermöglicht Microsoft die Nutzung für bis zu 5 Personen bei einem Monatspreis von 10 € (Stand 2017) oder für eine jährliche Nutzungspauschale von 99 €. Im Fall der jährlichen Vorauszahlung sparen die Abonnenten zwei Monatsraten gegenüber der monatlichen Zahlungsvariante.

Microsoft Office 365 Personal

Bei diesem Angebot ist sowohl die Jahresvariante als auch die monatliche Zahlungsweise mit 69 € bzw. 7 € pro Monat nochmals günstiger gegenüber MS Office 365 Home. Allerdings gilt die Nutzungslizenz auch nur für eine einzige Installation.

Beide Varianten beinhalten immer die aktuellsten Versionen der Programme: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher (nur PC) und Access (nur PC). Die Tools außer den beiden Letztgenannten sind für PC und MAC erhältlich. Weiterhin bietet Microsoft einen 1 TB großen Onlinespeicher  via OneDrive und eine begrenzte Anzahl Freiminuten für Skype-Gespräche (Stand 2017: 60 Freiminuten pro Monat).

Installation, Aktualisierung und Kündigung

Ein Vorteil gegenüber den ebenfalls erhältlichen Kaufversionen ist die ständige Aktualisierung und somit die aktuellste Versionsnutzung. Mit den monatlichen bzw. jährlichen Zahlungen werden keine kostenpflichtigen Versionsupgrades fällig, das genutzte Paket ist somit immer auf dem neuesten Stand. Updates werden online per Internetverbindung ausgeführt. Auch wenn MS Office 365 ein Cloud Computing Produkt ist, die Installation der Tools erfolgt auf dem jeweils genutzten System, ebenso wie eine gekaufte Office Suite. Mit der Einrichtung eines Accounts und des dazugehörigen Office 365 Kontos wird die Software verifiziert und lizenziert. Die Kündigung des Produktes erfolgt je nach gewählter Laufzeit (monatlich oder jährlich).

Für wen sich die Kaufversion rechnet

Mit MS Office 365 bietet der Softwarehersteller eine weitere Möglichkeit an, die bekannte Office-Suite zu nutzen. Größter Unterschied dabei ist, dass die Nutzer das Produkt nicht käuflich erwerben, sondern über den von Ihnen gewählten Zeitraum nutzen dürfen. Bei laufenden Gebühren erscheinen die Preise durchaus interessant, auch weil immer die aktuelle Softwareversion zur Verfügung steht. Allerdings, die günstige Kaufversion Office Home & Student mit Einzellizenz kostet 149 € (Stand 2017) und beinhaltet ebenfalls die wichtigsten Komponenten: Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Vergleicht man die jeweiligen Produkte, könnte die günstigste Kaufversion für bestimmte Anwender die interessantere und günstigere Lösung sein.

Vorteil Microsoft Office 365? Word, Excel und PowerPoint abonnieren oder doch lieber kaufen?
3.8 (75.79%) 19 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen