Donnerstag , 14. Dezember 2017
Home / Dampfen / Dampfen statt Rauchen: Praktisches Zubehör für die E-Zigarette

Dampfen statt Rauchen: Praktisches Zubehör für die E-Zigarette

Woman Smoking an E-Cigarette.

Seit die Rauchgesetze in Deutschland und anderen Ländern verschärft wurden, hat der Handel mit E-Zigaretten deutlich zugenommen. Ob das Dampfen von Liquids die Gesundheit mehr schont als das herkömmliche Rauchen, ist bisher noch nicht abschließend geklärt. Wer sich dennoch für die E-Zigarette entscheidet, findet eine Reihe an praktischen Accessoires für den Dampfgenuss.

Taschen und Etuis

Um die E-Zigarette und die jeweiligen Accessoires auch unterwegs gut aufzubewahren, gibt es eine Reihe an praktischen Taschen und schicken Etuis. Viele hochwertige Modelle sind mit einer Hartschale versehen, die ihren Inhalt besonders gut bei Stürzen oder anderen Erschütterungen sichern.

Die E-Zigarette selbst als auch die Zubehörteile fallen unterschiedlich groß aus. Hier gibt es wertvolle Hinweise, welche Sets erhältlich sind und am besten zu den persönlichen Ansprüchen passen. Ist die Entscheidung für ein Modell gefallen, sollte man bei der Auswahl des Etuis auf die passende Größe achten. So finden alle nötigen Teile für den Genuss des Liquids einen sicheren Platz im Innenraum. Dieser wiederum ist meistens mit Gummischlaufen und kleinen Taschen ausgestattet, die für einen festen Halt der Teile sorgen.

Aufbewahrungsboxen für Akkus

Für den Gebrauch einer E-Zigarette benötigt man Akkus, für die es ebenfalls entsprechende Aufbewahrungsboxen gibt. Denn im Koffer oder in der Reisetasche verschwinden die kleinen Stromlieferanten oft zwischen den Reiseutensilien. Die Folge: Bei dem ganzen Gepäck verliert man schnell den Überblick. Um dem vorzubeugen, sind die praktischen Akku-Boxen eine hilfreiche Alternative. Damit lässt sich der Akku nicht nur schneller finden, sondern er ist auch weit besser vor äußeren Einflüssen geschützt.

Des Weiteren bieten die aus Kunststoff gefertigten Boxen Schutz vor einem Kurzschluss und einer zu schnellen Entladung. Sie sind also absolut empfehlenswert, wenn man die Akkus sachgerecht lagern und ihre Lebensdauer möglichst verlängern möchte.

Mundstücke oder Trip Dips

Sie sind ein wichtiges Zubehör zum Handling der E-Zigarette und garantieren den großen Auftritt: Mundstücke, auch Trip Dips genannt, gibt es in verschiedenen Designs und Ausführungen. Doch in erster Linie wird die Auswahl des richtigen Mundstücks nach der Entscheidung getroffen, ob der Dampf eher kühl oder warm ausfallen soll – also alles eine Frage des Geschmacks! Für die kühle Ausführung werden Mundstücke aus Edelstahl angefertigt, die länger ausfallen als die Varianten für die wärmere Verdampfung. Die letzteren Modelle bestehen außerdem aus Kunststoff.

Die Mundstücke oder Trip Dips haben ebenfalls einen großen Einfluss auf das Vapen. So wird die Dampfmenge bei einigen Modellen mit einer sogenannten Airflow Kontrollfunktion gesteuert und damit je nach persönlichen Bedürfnissen optimal eingestellt. Andere Mundstücke sind innen mit einer Spirale ausgestattet, wodurch sich kein Kondenswasser ansammeln kann.

Bild: ©istock.com/HadelProductions

Dampfen statt Rauchen: Praktisches Zubehör für die E-Zigarette
4.2 (84.35%) 23 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen