Samstag , 15. Juni 2019
Home / Webdesign / Das perfekte Design für euren Online-Webshop

Das perfekte Design für euren Online-Webshop

Online Webshops sind schon lange nicht mehr ein Geschäftsfeld, das man den größten Firmen der Welt überlässt. Die Kosten und der Aufwand für einen solchen sind in den vergangenen Jahren massiv gefallen, sodass heute jeder mit einer netten Idee und auch viele kleine und mittelständische Firmen Hardware sowie Software übers Internet verkaufen können. Anbieter wie Lightspeed aus den Niederlanden machen das möglich. Wir liefern euch die besten Tipps für euren Webshop und dessen Design.

Die Wichtigkeit von Design

Zunächst einmal ein kleiner Exkurs: Design ist nicht nur wie etwas aussieht, Design ist, wie etwas funktioniert. Das hatte schon Apple Gründer Steve Jobs gesagt und damit hat er für die meisten Dinge unseres Lebens recht. So solltet ihr auch an euren Shop heran gehen. Nur weil gewisse Design gerade in eurer Laune toll wirken oder Rot eure Lieblingsfarbe ist, solltet ihr euch nicht zu sehr leiten lassen von solchen Faktoren.

Die verschiedenen Designs

Das Aussehen eures Online Webshops trägt maßgeblich dazu bei, wie sich Nutzer fühlen, welche Nutzer angesprochen werden und natürlich auch, ob sie am Ende bei euch einkaufen. Und zumindest letzteres hat wohl oberste Priorität.

Wenn man sich einmal bei den Anbietern wie Lightspeed ein bisschen umsieht, gibt es wirklich unzählige Webshop Designs. Wir nehmen jetzt konkret Lightspeeds Design Store einmal als Beispiel: Von sehr auffällig bis dezent ist alles dabei. Unterscheiden tun sich die Themes aber nicht nur offensichtlich durch die Farben und Schriften, sondern auch in Sachen Aufmachung. Die einen präsentieren relativ weit oben schon die Produkte, andere spielen mit Emotionen und großen Bildern oben „above the fold“.

Auch hier kommt es natürlich sehr auf euer Produkt an: Wer Schmuck verkaufen möchte, sollte vielleicht ein Design wählen, das auf Nahaufnahmen fokussiert ist. Im wahrsten Sinne des Wortes. Größere Bilder, weniger Produkte, Parallax Effekte, Design Features. Wenn ihr Wein verkauft, sind die Flaschen an sich weniger spannend, als die Hintergrundgeschichte der Tropfen. Das heißt: Große Flächen für Text, Preise, vielleicht gar nicht unbedingt ein klassisches Shop Raster Layout, sondern mehr eine Art Website mit Informationen.

Fazit

Lasst euch bei der Design Auswahl nicht von schrillen Lieblingsfarben leiten. Doch solltet ihr auch nicht zu langweilige Formen wählen, die euer Produkt falsch darstellen. Im Endeffekt könnt ihr euch als Nutzer vorstellen: Würdet ihr als Nutzer dort genau das einkaufen, was ihr verkauft? Sieht es seriös aus? Professionell? Oder eher übertrieben, verspielt, dubios? Hier ist Gefühl oft besser als eine Formel. Denn diese gibt nicht!

Das perfekte Design für euren Online-Webshop
3.5 (70%) 2 Bewertungen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen