Dienstag , 21. November 2017
Home / Systemtweaks / Windows 7 per USB Stick installieren

Windows 7 per USB Stick installieren

Eine Windows Installation per USB Stick zu machen kann ich nur jedem empfehlen. Es bringt einige Vorteile mit sich. Zum einen wird kein DVD- Laufwerk in den Rechnern mehr benötigt zum anderen läuft die Installation (wenn der USB 3.0 standart auf dem Motherboard und dem Stick vorhanden ist) um ein vielfaches schneller als über ein DVD- Laufwerk.Dann gibt es noch die Möglichkeit mit einem kleinen Trick zwischen den verschiedenen Versionen (Home, Professionell, Ultimate) bei der Installation auszuwählen. Dies kann von Vorteil sein wenn sich mehre PCs mit verschiedene Versionen im Haushalt befinden.

Mehrfach Versionsstick erstellen

Windows Updates direkt integrieren (Artikel folgt demnächst)

Hinweis: Der Boot Stick kann auch für Windows 8 erstellt werden. Die Vorgehensweise ist hierbei identisch.

Vorteile

  • Schnellere Installation
  • Kein DVD Laufwerk benötigt
  • Verschiedene Versionen installieren über einen Stick
  • Aktuelle Updates direkt integrieren

Voraussetzung

  • USB Stick 2.0 (besser wäre 3.0) mit mindestens 4GB Speicher
  • Mainboard muss USB-Boot unterstützen. (bei älteren PCs evtl. nicht vorhanden)
  • Eine Windows Installations DVD oder ein Image Datei
  • Ein Tool zur Erstellung eines Images z.B. ImgBurn
  • Das Windows 7 Tool downloaden

1. Bootfähigen Installationsstick erstellen

Als erstes wird ein Image (.img) von der Windows DVD benötigt das z.B. mit dem Tool ImgBurn erstellt werden kann. Dieses Image muss auf der Festplatte gespeichert werden. Danach den USB Stick an den PC anschließen und das Windows 7 USB/DVD Download Tool starten. Dann nur noch den simplen Anweisungen folgen und das Tool erstellt automatisch einen bootfähigen Stick mit den Windows Daten.

 

1. Pfad zur Image Datei auf der Festplatte per „Browse“ angeben.

USB step1


 

2. Auswählen auf welches Medium installiert werden soll. Hier natürlich USB Device.

USB step2


 

3. USB Stick auswählen und auf Begin copying klicken. Die Installation wird gestartet.

USB step3

Windows 7 Installation über den USB-Stick starten

Fertigen Stick an den Computer anschließen und Rechner einschalten. Je nachdem wie die Einstellungen im BIOS sind startet die Installation automatisch. Ist dies nicht der Fall kann entweder die Bootreihenfolge im BIOS geändert werden oder direkt nach dem Start des PCs über die F-Tasten (häufig F10 oder F11) ein Boot Medium aus den angezeigten Quellen ausgewählt werden. Dieses Medium wird dann nur einmal für diesen Bootvorgang genutzt und ändert nichts im BIOS.

Jetzt können sie wie gewohnt das Betriebssystem installieren.

Achtung: Sollte der PC automatisch vom Stick booten oder haben sie manuell die Bootreihenfolge im BIOS auf USB- Boot umgestellt muss bei der Installation der Stick wieder entfernt werden, wenn das Installationsprogramm das erste mal neu starten möchte. Machen sie das nicht fängt wieder eine Neuinstallation von vorne an.

Quelle: Microsoft, Chip.de

Windows 7 per USB Stick installieren
4 (80%) 22 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen