Donnerstag , 24. September 2020
Home / IT News / Router mit Sicherheitslücken – D-Link und Trendnet

Router mit Sicherheitslücken – D-Link und Trendnet

Wie heise heute Berichtet sollen sich Sicherheitslücken in Routern der marken D-Link und Trendnet befinden. Ob sie davon eventuell betroffen sind können sie hier in der Liste der Geräte ersehen.

Betroffene Geräte

 

  • D-Link DIR-820L (Rev A), Firmware-Version 1.02B10 und 1.05B03
  • D-Link DIR-820L (Rev B), Firmware-Version 2.01b02
  • TRENDnet TEW-731BR (Rev 2), Firmware-Version 2.01b01

Diese Modelle sind warscheinlich ebenfalls Betroffen. Dieses ist aber noch nicht offiziell bestätigt.

  • D-Link DIR-808L (Rev A), Firmware-Version 1.03b05
  • D-Link DIR-810L (Rev A), Firmware-Version 1.01b04
  • D-Link DIR-810L (Rev B), Firmware-Version 2.02b01
  • D-Link DIR-826L (Rev A), Firmware-Version 1.00b23
  • D-Link DIR-830L (Rev A), Firmware-Version1.00b07
  • D-Link DIR-836L (Rev A), Firmware-Version1.01b03
  • TRENDnet TEW-711BR (Rev 1), Firmware-Version 1.00b31
  • TRENDnet TEW-810DR (Rev 1), Firmware-Version 1.00b19
  • TRENDnet TEW-813DRU (Rev 1), Firmware-Version 1.00b23

Wenn sie eines dieser Geräte in Betrieb haben sollten gibt es auf heise.de abhilfe.

Quelle: heise

Router mit Sicherheitslücken – D-Link und Trendnet
4 (80%) 2 Bewertungen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen