Mittwoch , 25. April 2018
Home / IT News / Panda-Virenscanner killt Windows – nicht Neustarten

Panda-Virenscanner killt Windows – nicht Neustarten

Der Virescanner Panda hat gestern etliche Windows Rechner lahm gelegt. Nach dem Update wurden auf einmal Systemdateien oder Browser wir der Firefox in die Karantäne verschoben. Nach einem Neustart wird der Rechner eventuell nicht mehr hochfahren. So passiert bei etlichen Rechnern die den Virenscanner aktuell verwenden. Eine lösung des Problems ist noch nicht in Sicht.

Was nun?

Das Support Forum von Panda ist momentan sehr überlastet und es gibt zur Zeit nur einen kleinen Funken Hoffnung. Ein User im Supportforum der auch von dem Problem betroffen ist empfiehlt Windows im Abgesicherten Modus zu startern, das Programm dort zu deinstallieren und die Quarantäne bei der Abfrage in der deinstallation nicht zu löschen bis das Problem behoben wurde. Die Softwareschmiede arbeitet momentan an Lösungen für das Problem. Aktuell sind aber noch keine Lösungsansätze verfügbar. Schuld am dem Desaster ist ein fehlerhaftes Signatur Update das aber mitlerweile wohl aus der Datenbank entfernt wurde und somit nicht weiter ausgeliefert wird.

Übergangsweise können sie einen alternativen kostenlosen Schutz von z.B. Comodo Internet Security ,

comodo_iss

Avira Antivir oder ähnliches Benutzen.

Diese Versionen sind betroffen

In der Liste sehen sie alle Programme di von diesem Fehler betroffen sind. Diese sollten sie momentan nicht updaten, bis eine Lösung seitens Panda gefunden wurde.

  • Panda Cloud Office Protection
  • … Cloud Office Protection Advanced
  • … Antivirus Pro 2015
  • … Internet Security 2015
  • … Global Protection 2015
  • … Gold Protection

Quelle: Heise
Artikelbild: Comodo

Panda-Virenscanner killt Windows – nicht Neustarten
3.9 (77%) 20 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen