Mittwoch , 24. Januar 2018
Home / Handy News / Pokemon Go – Android Fehler Bug beim Einfangen

Pokemon Go – Android Fehler Bug beim Einfangen

Pokemon Go – Die neue Spiele App die süchtig macht, aber viele Spieler jetzt schon nervt. Abstürze und dadurch nicht gefangene Pokemon regen tierisch auf. Hier gibt es Hilfe zum Android Bug bei Pokemon Go.
Sie haben gerade ein tolles Pokemon gesichtet und wollen es schnell fangen. Der Ball ist geworfen und dann das. Der Bildschirm des Smartphones reagiert nicht mehr. Das Handy scheint eingefroren und das Spiel geht erstmal nicht weiter. Hektisch schließen sie die App und starten Pokemon Go erneut. Alles funktioniert wieder. Sie schauen ins Inventar und das tolle Pokemon von eben ist nicht gefangen worden. Ärgerlich, da dies vielen Spielern andauernd passiert. Es gibt jedoch einen Trick diesen Bug zu umgehen, da die Spieleentwickler dazu bislang keine Lösung gefunden haben. In der folgenden Anleitung möchte ich Ihnen schildern wie sie bei diesem Fehler vorgehen sollten , damit das Pokemon trotzdem in ihrem Inventar landet. Zuvor bleibt noch zu erwähnen das es bei Apples iOS genau die gleichen Fehler gibt. Allerdings sind sie da weit aus einfacher zu beheben.

Pokemon Go Android Bug Fehler Hilfe Tutorial Anmleitung
Quelle: Handy Screenshot © Pokémon Company, Niantic

Pokemon Go – Einfangen Bug bei Apple iOS beheben

  • Taskleiste durch wischen von unten nach oben öffnen
  • Circa 3 Sekunden warten
  • Taskleiste durch wischen wieder schließen.
  • Jetzt sollte das Pokemon das sie gerade fangen wollten in ihr Inventar geladen werden.

Den einfangen Bug bei Android beheben

  • Bei Android gibt es eine Vorwarnung, wenn der Bug auftritt.
  • Der Rucks-Button und alle Items Buttons sind nicht mehr Sichtbar.
  • Tritt dieser Fall beim Versuch auf, ein Pokemon zu fangen, warten Sie ungefähr eine Minute.
  • Dann werfen sie den ersten Ball neben das Pokemon.
  • jetzt sollten sie es normal fangen können.

App friert trotzdem ein.

  • in diesem Fall, warten sie bis sie das Speichern-Symbol wieder weg ist.
  • schließen sie jetzt die App und starten Sie neu.
  • das Pokemon sollte jetzt trotz des absturzes der App gefangen sein.

Aus Foren und in Sozialen Netzwerken berichten viele Spieler, das Pokemon Go ohne LTE angeblich stabiler laufen soll. Von der reinen Logik her betrachtet, ergibt es aber kaum Sinn, denn wenn mehr Datenvolumen zum übertragen zur Verfügung steht sollte es die App eher stabilisieren. Da diese kleine Datenkrake eine Menge Informationen an diverse Server in den USA überträgt und das sind  nicht nur Daten die für das Game relevant sind. Dies wissen aber anscheinend die wenigsten Nutzer. Privatsphäre, was ist das schon wert.

Weitere Interessante Artikel gibt es hier

Artikelbildquelle: Handy Screenshot © Pokémon Company, Niantic

Quelle: Chip

Pokemon Go – Android Fehler Bug beim Einfangen
4 (80%) 2 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen