Donnerstag , 19. April 2018
Home / IT News / Windows 10 – illegale Kopien erkennen

Windows 10 – illegale Kopien erkennen

Microsoft gab jetzt bekannt wie man in Zukunft mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 illegale Kopien des neuen Betriebssystems entlarvt und damit umgeht.
Sind sie in Besitz eines Windows 7 oder Windows 8 Keys den sie günstig im Internet erworben haben, könnten sie eventuell einem Betrug zum Opfer gefallen sein. In den letzten Jahren machte der Fall von PC-Fritz Schlagzeilen. Dieser Händler hat massenhaft gefälschte OEM Lizenzen verkauft und wurde mittlerweile dafür zur Rechenschaft gezogen. Nach dem Update auf Windows 10 wird sie das Betriebssystem dann mit einem Wasserzeichen und Werbeeinblendungen nerven. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass sie keine gültige Lizenz ihres alten Betriebssystems besessen haben.

Kopien von OEM Versionen

Es wird mit Sicherheit einige geben denen es so ergeht , denn als damals die Bestimmung aufgehoben wurde, dass OEM Versionen nur in Verbindung mit einem PC verkauft werden können, wurde der Markt regelrecht mit günstigen Windows Lizenzen überschwemmt. Nicht immer war eindeutig ob auch alles einen legalen weg geht oder ob bei den Angeboten doch nur ein Blender verkauft wird. Für den Laien waren selbst nach dem Erhalt des Lizenz-Schlüssels nicht immer direkt zu erkennen ob es sich dabei um ein Original handelt oder doch nur eine echt gut gemachte Fälschung.

Quelle: PC-Magazin

Artikelbildquelle: Windows 10 Screenshot

Windows 10 – illegale Kopien erkennen
3 (60%) 2 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen