Dienstag , 25. September 2018
Home / IT News / Windows 10 – update nicht für alle am 29.

Windows 10 – update nicht für alle am 29.

Wie Microsoft kürzlich bekannt gegeben hat, werden wohl nicht alle Nutzer die berechtigt sind ein Update durchzuführen am 29. Juli auf die neue Version Windows 10 Upgraden können.

Die benötigten Dateien sollen zwar schon vor dem offiziellen Release Termin im Hintergrund geladen werden, das heißt aber wohl nicht das selbst wenn alles was dazu notwendig ist schon auf dem Rechner bereit liegt, auch an dem besagten 29.Juli das System von ihrem bestehenden Rechner auf Windows 10 geupdatet wird. Microsoft möchte das Update der Nutzer auf mehrere Tage auslagern. Laut Microsoft wird das Update in mehreren Wellen ausgeliefert. Das soll einen Massenansturm auf die Server verhindern. Die Server könnten eventuell zusammen brechen, da es doch eine relativ große Datenmenge ist. Ein solches Debakel öchte Microsoft natürlich auf jeden Fall verhindern und beugt diesem schon im Vorfeld vor. Zuerst sollen alle Nutzer abgearbeitet werden, die sich bereits im Vorfeld mit ihrem PC der Kompatiblitätsprüfung unterzogen haben und sich natürlich auch bei Microsoft vorab für das Update auf Windows 10 registriert haben.

Update kommt in mehreren Wellen

Erst danach werden die jenigen an die Reihe  kommen, die sich noch nicht frühzeitig für Windows 10 entscheiden konnten oder wollten. Ob Microsoft bis dahin noch ein ISO Image von Windows 10 zum download bereit stellt, bleibt immer noch fraglich. Wünschenswert wäre es allerdings schon, denn die update Server dürften wohl zum Releasetermin stark ausgelastet sein. Zudem wäre eine saubere Installation von Windows 10 dann möglich. Aktuell sträubt sich Microsoft noch davor und möchte die Nutzer dazu bewegen erst das Update zu installieren und danach könne dann eine mehr oder weniger saubere Neuinstallation möglich sein.

Quelle: PC Games Hardware

Artikelbildquelle: Windows 10 Screenshot

 

Windows 10 – update nicht für alle am 29.
4.1 (81.43%) 14 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen