Samstag , 21. Oktober 2017
Home / Systemtweaks / Windows 10 – Probleme mit eigener Software-Firewall beheben

Windows 10 – Probleme mit eigener Software-Firewall beheben

Eine eigene Software-Firewall in Windows 10 zu installieren, kann manchmal zu kleinen Problemen führen. In dieser Anleitung wird erläutert worauf Sie achten müssen.

Die Windows eigene Firewall bietet fürs erste einen ausreichenden Schutz. Wenn Sie sich aber mehr Komfort und Einstellmöglichkeiten wünschen, werden sie mit Sicherheit eine eigene Software für die Firewall installieren. Viele Anbieter setzten auch eine Komplettlösung mit integriertem Viren-Scanner und anderweitigen Sicherheits-Funktionen um. Diese bieten sich meist an, da sie zum einen nur ein Programm installieren müssen und zum anderen ist das Preis- Leistungsverhältnis meist akzeptabler als Einzellösungen.

Warum geht es?

Windows selbst sieht es natürlich nicht gerne, das eigene Software genutzt wird. Dem User wird die Einrichtung der eigene Firewall etwas erschwert. Gerade wenn neue Feature Updates wie das aktuelle Creators Update (Version 1703) erscheinen, führt es oft zu kleinen Schwierigkeiten. In diesem Tutorial erläutere ich ihnen die Installation einer eigenen Software-Firewall. Das Tutorial bezieht sich auf die Windows Version 1703, ist aber bei deren Vorgängern ähnlich. Einige Software-Hersteller nehmen ihnen die ganze Arbeit ab, aber eben nicht alle. Dann sind sie nämlich gefragt.

Eigene Software-Firewall Installieren

  • Als erste laden sie sich ihre gewünschte Firewall herunter oder legen die Installations-CD / DVD ein. Teilt ihnen ihre Software-Firewall nicht mit, dass die Windows-Firewall deaktiviert wurde müssen Sie selbst Hand anlegen.
  • Deaktivieren Sie die Windows-Firewall, aber beachten Sie, dass Sie ab diesem Zeitpunkt nicht geschützt sind, da ihre eigene Firewall noch nicht eingerichtet ist. Sie können zur Sicherheit die Netzwerkverbindung vorerst trennen (LAN-Kabel ziehen oder den Netzwerkadapter deaktivieren).
  • Sie erhalten eine Meldung in der Taskleiste, dass Sie die Firewall-Optionen wählen müssen. Wenn sie auf die Meldung klicken, öffnet sich das Fenster Sicherheit und Wartung. Dort wählen Sie ihre Firewall aus. In meinem Test war es die AVG-Firewall. Sie erhalten ebenfalls die Meldung, dass Sie die Windows-Firewall wieder aktivieren sollen. Diese Meldung ignorieren Sie einfach.

windows firewall avg extern separat firewalloptionen settings einstellungen anleitung tutorial software-firewall

  • Wenn Sie die Internetverbindung getrennt haben, müssen Sie ihre Software-Firewall noch als vertrauenswürdig ausgeben. Windows kann die digitalen Signaturen nämlich nur prüfen, wenn eine Verbindung zum Internet besteht. Installieren Sie nur Programme, dessen Hersteller bekannt und vertrauenswürdig sind.

 windows firewall avg extern separat firewalloptionen settings einstellungen anleitung tutorial software-firewall

Überprüfung der Firewall Einstellungen

Um Sicherzustellen, das die Windows-Firewall korrekt mit ihrer eigenen Software-Firewall ersetzt wurde, überprüfen Sie folgendes. Öffnen sie die Einstellungen (Zahnrad-Symbol im Startmenü) und klicken auf Netzwerk und Internet und dann unten auf den Link Windows-Firewall. Die einzelnen Einstellungen der Firewall sollten sie jetzt nicht mehr ändern können, da ihre Software die Kontrolle darüber übernommen hat. Es sollte jetzt so aussehen wie auf dem Beispielbild

windows firewall avg extern separat firewalloptionen settings einstellungen anleitung tutorial software-firewall

Weitere nützliche Tips und Anleitungen zu Windows und anderem finden Sie hier.

Artikelbildquelle: Windows 10 Screenshots

Windows 10 – Probleme mit eigener Software-Firewall beheben
4.2 (84%) 10 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen