Freitag , 19. Oktober 2018
Home / IT News / Windows 10 – Updates manuell installieren mit Tool

Windows 10 – Updates manuell installieren mit Tool

Ein sehr nettes Tool für die jenigen von euch, die ihre Windows Updates lieber manuell installieren und die automatischen Updates deaktiviert haben.

Update manuell Installieren?

Dieses kleine kostenlose Tool namens Get WSUS Content .NET vom deutschen Programmierer Peter Schirmer nimmt ihnen die Arbeit ab jedes Update manuell erst suchen zu müssen um es dann herunterzuladen. Es gibt ja doch recht viele Nutzer von Windows, die ihre Updates noch ein wenig aufschieben um etwaigen Bugs in frühen Release Versionen zu entkommen. Es ist durchaus ratsam sich mit dem Thema zu befassen, denn vor nicht allzu langer Zeit hatte ein Update, dass eigentlich für eine Verbesserung sorgen sollen, genau das Gegenteil bewirkt. Der Rechner ließ sich nicht mehr booten und das Betriebssystem war hinüber. Nur eine Neuinstallation half dann noch. So etwas ist nicht nur nerfig, sondern auch ärgerlich, wenn dadurch wichtige Daten verloren gehen. Wohl dem, der sich immer fleißig Backups erstellt.

Windows 10 Updatemanagement

Windows 10 gibt den Nutzern, jedenfalls den jenigen die eine Pro Version besitzen, die Möglichkeit ein Update bis zu 4 Monate zurück zu stellen. Quasi aufzuschieben bis eventuelle Fehler beseitigt wurden. Sollten sie keine Pro Version haben, hilft ihnen nur die Deaktivierung der Automatischen Update Funktion. Genau hier kommt das kleine Tool zum Einsatz. Um nicht ganz ohne aktuelle Updates, das Betriebssystems betreiben zu müssen, laden sie sich ihre gewünschten Updates einfach selber herunter und installieren nur die, von denen keine Fehler bekannt wurden.

Diese Vorgehensweise erfordert natürlich ein wenig Arbeit, diverse Kenntnisse und das nötige Interesse. Mit dem Get WSUS Content.NET Tool können sie aber nicht nur Windows 10 manuell auf den neusten stand bringen. Es unterstützt fast alle noch gängigen Windows Versionen. Updates für die Office Familie und andere Microsoft Produkte können ebenfalls mit dem WSUS Tool heruntergeladen werden. Einen Link zur bebilderte Schritt für Schritt Anleitung ist am Ende des Artikels zu finden. Damit finden sie sich schnell zurecht, denn das kleine Tool kann noch mehr als nur Updates für ihren PC herunterladen. Sie können auch Updates für fremde Rechner downloaden oder alle Updates die jemals erschienen sind. Daraus könnten sie dann einen Installationsdatenträger für Windows erstellen und alle Updates schon integrieren. Diese Methode ist natürlich am Anfang erstmal etwas Zeitintensiv, aber wer nicht nur einen Rechner mit Windows zu versorgen hat, spart erheblich Zeit bei einer Neuinstallation.

Download Get WSUS Content .NET bei heise.de

Zur Schritt für Schritt Anleitung.

 

Quelle: Deskmodder

Artikelbildquelle: Windows 10 Screenshot

Windows 10 – Updates manuell installieren mit Tool
4 (79.05%) 21 Bewertungen

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Artikel!

    Peter

  2. Bitte sehr. Ich freue mich immer wenn ich helfen kann.
    PS: Super Tool, das sie da gezaubert haben! Besten Dank.

  3. Gerne doch. 🙂

    Die kommende Version 2.8 bringt wieder einige Neuerungen mit – wann sie erscheint, kann ich leider noch nicht sagen. Man darf bis dahin aber sehr gespannt sein!

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen