Mittwoch , 25. April 2018
Home / Ratgeber / Das ist sie: Eine der unbekanntesten und gleichzeitig größten Spieleindustrie

Das ist sie: Eine der unbekanntesten und gleichzeitig größten Spieleindustrie

Dass das Geschäft mit Online Gaming boomt, dürfte mittlerweile auch beim Letzten angekommen sein. Doch viele der richtig großen Industrien sind gar nicht so bekannt. Wir stellen euch heute eine der größten vor und blicken hinter die Kulissen. Was macht sie so erfolgreich und wie sieht es mit den Zahlen und Fakten genau aus?

Wir sprechen heute über Online Gambling. Das wird manche erschrecken, da es eine ziemlich dubiose Branche ist, über die man nicht viel liest und hört. Doch sie ist unfassbar erfolgreich und wächst seit Jahren mit unheimlicher Geschwindigkeit. Alleine von 2009 bis 2017 hat sich der Umsatz einfach verdoppelt.

Wie sieht die gesamte Spiele Branche aus?

Wenn wir uns den Umsatz der ganzen Gaming Industrie einmal kurz ansehen, fällt folgendes auf: Plarium hat kürzlich sehr spannende Daten zusammengetragen. Den Artikel dazu legen wir euch an Herz, sofern ihr euch für dieses Thema interessiert. Er ist zwar in Englisch geschrieben, doch bringt er es auf den Punkt und kann einige interessante Grafiken bieten. Absolut empfehlenswert!

Aber wir schweifen ab, also weiter bei uns im Text: Das größte Stück von der Torte entfällt natürlich auf die mobilen Geräte. Der Zweig ist mittlerweile so groß, dass man die Konsolenspiele in Sachen Umsatz übertrifft. Während auf mobilen Geräten rund 44 Milliarden US-Dollar in einem Jahr erwirtschaftet werden, so können Konsolenspiele gerade einmal 33 Milliarden einbringen. PC Spiele hingegen sind mit 29 Milliarden immer noch unter den großen drei, jedoch kaum mehr so relevant wie früher. Im Kommen sind übrigens sämtliche Möglichkeiten rund um Virtual Reality.

Online Gambling: Ein unglaublich großes Business

Wie erwähnt möchten wir auf einen Bereich im Speziellen eingehen: Online Gambling. Die Zahlen sprechen hier für sich: Natürlich kann man die Industrie nicht zu den regulären Spielen oder Videospielen zählen. Doch sie fallen zweifelsohne in die Kategorie „Online Gaming“. Jedenfalls wurden noch 2009 24,5 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Wer jetzt denkt, das ist ja unglaublich viel, den können wir nochmals überraschen: In diesem Jahr werden es laut Prognose 56 Milliarden US-Dollar sein. Die Größe des Marktes ist kaum mehr übersehbar, doch eines steht fest: Ein Ende des Wachstums ist aus verschiedenen Gründen nicht in Sicht. Warum?

Die Spiele werden immer besser und ihre Anbieter seriöser. Man kann heute ohne Probleme einen Casino Bonus ohne Einzahlung bekommen. Hier kann man sich einen Überblick der Freispiele mit und ohne Einzahlung verschaffen und das bei den größten Anbietern der Welt. Das heißt, man ist nicht mehr auf dubiose Anbieter angewiesen, wenn man tolle Angebote ausnutzen möchte. Sowohl Starburst, Book of Dead und sogar Gonzos Quest könnt ihr problemlos heute bei sämtlichen Anbietern spielen.

Zweitens ist die pure Bequemlichkeit Schuld an dem Boom. Viele Leute denken sich, warum man sich in die echten Lokationen begeben muss, wenn man es doch genauso gut zuhause tun kann. Und Drittens wäre da die rosige Zukunft in Sachen Technologien. Man stellen sich nur vor, wie mit Virtual Reality Online Casinos einen weiteren Boom erlangen werden. Denn dann hat man sogar das letzte, das die echten Casinos noch voraus haben, ebenfalls eingeholt: Das Feeling, vor Ort zu sein und alles in der Hand zu haben.

Das ist sie: Eine der unbekanntesten und gleichzeitig größten Spieleindustrie
Artikel bewerten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen