Freitag , 24. November 2017
Home / Systemtweaks / Windows 10 – Custom Design installieren 

Windows 10 – Custom Design installieren 

Custom Design, auch 3rd Party Designs genannt, werden immer beliebter um das Aussehen der Oberfläche ihres Windows anzupassen. Und so geht es.

Update 11.04.2017

Diese Anleitung funktioniert mit dem Windows 10 Creators Update (Versionsnummer 1703).

Das Windows 10 Design wird grundsätzlich von Microsoft selbst bestimmt. Dem Nutzer werden nur wenige Einstellungen zum Anpassen auf die eigenen Vorlieben gelassen. Mit dem Anniversary Update wurde ein schwarzes Theme eingeführt, das aber noch nicht bei allen Anzeigen greift. Der Datei-Explorer beispielsweise, bleibt nach wie vor im grellen weiß. Hier helfen die Custom Themes, die von diversen Nutzern selbst erstellt werden. Um diese zu installieren ist ein Programm nötig das gewisse Systemdateien rechte verleiht um diese ändern Beziehungsweise anpassen zu können.

Windows 10 custom Design Theme Desktop anpassen Farben optisch ändern Explorer
Bearbeitet mit dem Tool OldNewExplorer

Achtung: Beachten Sie bitte, dass diverse Themes teilweise tiefgreifende Änderungen an den Systemdateien vornehmen. Setzen sie einen Wiederherstellungspunkt bevor sie anfangen und das Tool Installieren.

Custom Design für den Desktop

Das wohl bekannteste Tool, ist der UXTheme Patcher. Diesen können Sie hier herunterladen. Nach der Installation des Tools, können die Custom Designs in den Ordner C:/ Windows / resource / Themes kopiert und dort auch gleich aktiviert werden. Für die Windows 10 Creators Version 1703 gibt es hier ebenfalls einen Theme Patcher.

Custom Theme Aktivieren

Um diese dann zu aktivieren, klicken Sie das Theme File an oder wählen das Theme in den Einstellungen von Windows aus. Hier können sie dann auch Desktop Hintergründe, Sounds und Farben nochmals anpassen. Viele Themes passen nicht nur die Farben an, sondern bieten auch andere Symbole. So können sie das Windows Start Logo bei einem Theme mit dem Steam Symbol ersetzen. Dies sind aber eher kleine Spielereien.

Weißer Balken im Datei-Explorer

Bei diversen Themes kann es sein , dass sie im Datei-Explorer oben in den Menüpunkten, auch Ribbon genannt, einen weißen Hintergrund haben. Dies fällt bei dunkel gehaltenen Themes durchaus auf. Diese Leiste können sie aber mithilfe des Tools OldNewExplorer komplett deaktivieren. Danach sieht der Datei-Explorer so aus wie auf dem oberen Bild.

Windows 10 custom Design Theme Desktop anpassen Farben optisch ändern black dark Datei file Explorer
Original Windows 10 Explorer mit einem dunklen Custom Theme

Dafür ist keine Installation notwendig. Entpacken sie das Zip Archiv und starten die .exe Datei. Falls Sie die Ribbon Leiste verwenden wollen müssen sie sich wohl oder übel für ein anderes Theme entscheiden oder darauf hoffen, dass der Herausgeber das Theme noch anpasst.

Windows 10 custom Design Theme Desktop anpassen Farben optisch ändern oldnewexplorer

Artikelbildquelle: Windows 10 Desktop Screenshot, OldNewExplorer Screenshot

Windows 10 – Custom Design installieren 
4.2 (83.75%) 16 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen