Freitag , 18. August 2017
Home / Systemtweaks / Windows 10 – Anniversary Update Sperrbildschirm deaktivieren 

Windows 10 – Anniversary Update Sperrbildschirm deaktivieren 

Den Sperrbildschirm deaktivieren nach dem Update auf die Version 1607, namentlich bekannt unter Anniversery Update, ist nicht mehr so einfach. Hier gibt es die Lösung.

Update 18.09.2016

Diese Anleitung funktioniert seit einem Patch bei vielen nicht mehr. Hier geht es zur neuen Anleitung.

Sperrbildschirm nach Anniversary Update deaktivieren

Und wieder einmal gibt es nicht nur positive, sondern auch negatives zum Update. Der Sperrbildschirm bei der Benutzeranmeldung lässt sich nicht mehr per Gruppenrichtlinien oder in der Registry auf deaktiviert setzen. Was sich Microsoft bei diesem Krampf wieder gedacht hat, bleibt mir definitiv verschlossen. Benutzern die Entscheidungen immer weiter abzunehmen wirft kein gutes Licht auf die Zukunft von Windows.

Doch es gibt trotzdem jetzt endlich eine Lösung für das Problem. Diese ist zwar nicht unbedingt elegant, aber sie funktioniert wenigstens. Da Windows 10  die eigentlichen Einstellungen immer wieder in der Registry zurücksetzt, behelfen wir uns mit der Aufgabenplanung. Diese trägt den Wert immer wieder ein, nachdem er von Windows zurück gesetzt wurde.

Mit Aufgabenplanung den Sperrbildschirm deaktivieren

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Aufgabenplanung ein und starten diese
  • Klicken Sie auf Aufgabe erstellen
  • Im Reiter Allgemein tragen sie den Namen „Sperrbildschirm deaktivieren“ ein.
  • Setzen sie einen Haken bei Mit chsten Privilegien ausführen und wählen noch Konfiguriert für Windows 10 aus.

Windows 10 Sperrbildschirm lockscreen deaktivieren nach Anniversary Update 1607 Aufgabenplanung Allgemein

  • Im Reiter Trigger klicken Sie auf Neu und wählen unter Aufgabe starten  Bei Anmeldung aus. Unter Einstellungen wählen Sie Jeder Benutzer und bestätigen mit Ok
  • Klicken wieder auf Neu und erstellen einen zweiten Trigger.
  • Wählen Sie Aufgabe starten Bei Arbeitsstationssperre aus.
  • Unter Einstellungen wählen Sie Jeder Benutzer und bestätigen mit Ok.

Windows 10 Sperrbildschirm lockscreen deaktivieren nach Anniversary Update 1607 Aufgabenplanung Trigger

  • Wechseln Sie zum Reiter Aktionen.
  • Klicken Sie auf Neu und unter Aktionen wählen sie Programm starten.
  • Bei Programm/Skript  geben Sie reg.exe ein.
  • Unter Argumente hinzufügen ,tragen sie folgendes ein
add HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Authentication\LogonUI\SessionData /t REG_DWORD /v AllowLockScreen /d 0 /

Windows 10 Sperrbildschirm lockscreen deaktivieren nach Anniversary Update 1607 Aufgabenplanung Aktion

  • Bestätigen sie alles mit OK und schließen die Aufgabenplanung.
  • Starten Sie nun den Rechner einmal neu. Jetzt wird der Sperrbildschirm nicht mehr angezeigt.

 

Sollten der Fehler 2147943726 in der Ereignisanzeige auftauchen, stellen sie im Reiter Allgemein anstatt  Jeder Benutzer, Unabhängig vom Benutzer ein. Es könnte auch helfen wenn sie unter Benutzer und Gruppen anstatt ihrem Nutzernamen, SYSTEM eintragen. Dazu suchen sie ihre Aufgabe „Sperrbildschirm deaktivieren“ unter Aufgabenplanungsbibliothek, klicken diese mit der rechten Maustaste an und wählen Eigenschaften. Dann wieder alles bestätigen mit Ok und den Rechner neu starten.

Weitere Systemtweaks, Hilfe und Anleitungen zu Windows Betriebssystemen finden sie hier

Quelle: Deskmodder

Artikelbildquellen: Windows 10 Desktop Screenshots

Windows 10 – Anniversary Update Sperrbildschirm deaktivieren 
3.8 (76.67%) 12 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen