Windows 10 – Creators Sperrbildschirm deaktivieren 1703

Windows 10 Creators Sperrbildschirm deaktivieren in der neusten Version 1703 beziehungsweise dem Creators Update. So bekommen sie auch beim neusten Windows Update den Sperrbildschirm weg.

Seit dem Update auf die Windows 10 Version 1607 oder auch bekannt unter dem Namen Anniversary Update, hat Microsoft den Nutzern das Recht genommen, darüber zu entscheiden, ob ein Sperrbildschirm angezeigt werden soll. Alle gängigen Methoden funktionieren leider nicht mehr. Viele haben auf das Creators Update gehofft, da Microsoft mehr Transparenz versprochen hatte. Anscheinend gehört zur Transparenz nicht die Freiheit, zu entscheiden, ob ein Sperrbildschirm angezeigt werden soll.

Creators Sperrbildschirm deaktivieren mit LockScreenGone Tool

Es gibt eine neue Version des kleinen Tools namens „LockScreenGone“ für das Creators Update (Version 1703). Sie ändert einen Wert in der, für den Sperrbildschirm zuständigen, LogonController.dll Datei. In meinen Tests mit Windows 10 Pro hat es auf Anhieb geklappt, obwohl es sich noch um eine Testversion des Tools handelt. Warum diese ganze Sperre? Es wird vermutet, dass Microsoft plant, auf dem Sperrbildschirm in Zukunft Werbung einzublenden. Noch ein weiterer Grund, warum diese überflüssige Anzeige weichen muss.

Achtung – Vor dem Patchen beachten

Dies ist ein tiefer Eingriff ins System. Ich übernehme keine Verantwortung für Schäden am System. Sichern sie vorsichtshalber alle wichtigen Daten und legen einen Widerherrstellungspunkt fest, falls wieder erwarten das System nicht mehr starten sollte. Falls alles geklappt hat beachten Sie bitte, dass nach einem Windows Update der Sperrbildschirm wieder auftauchen kann. Führen Sie den Ablauf der Anleitung dann erneut durch, damit der Sperrbildschirm wieder verschwindet.

LockScreenGone_Patch.zip Download

Anleitung – Creators Sperrbildschirm deaktivieren

Bevor Sie die install.cmd ausführen müssen sie erst die Rechte an der Datei LogonController.dll übernehmen. Zu diesem Thema gibt es hier eine ausführliche Anleitung.

windows 10 update version 1703 creators sperrbildschirm deaktivieren lockscreen entfernen

  • Nehmen Sie die Datei C:/Windows/System32/LogonController.dll in Besitz
  • Laden sie sich das Tool LogonController Patch herunter und entpacken die Zip Datei in einen beliebigen Ordner.
  • Öffnen Sie die install.cmd als Administrator.
  • Es öffnet sich ein Eingabefenster in dem nach Beendigung des Vorgangs die Nachricht Patch succesfully erscheint.
  • Die Originale LogonController.dll wurde in eine neue Datei gesichert namens LogonController.bak
  • Schließen sie das Fenster und starten den Rechner neu.

Der Sperrbildschirm sollte jetzt nach einem erneuten Start des Rechners nicht mehr auftauchen. Sollte er dennoch erscheinen, führen sie die restore.cmd als Administrator aus, starten den Rechner neu und wiederholen sie die einzelnen Schritte abermals. Vergessen sie nicht die LogonController.bak zu löschen, falls diese noch vorhanden sein sollte.

Quelle: deskmodder

Artikelbildquelle: Windows 10 Desktop Screenshot

Kommentar verfassen