Mittwoch , 15. August 2018
Home / IT News / Spectre und Meltdown entgültig Geschichte: macOS und Windows sind jetzt sicher

Spectre und Meltdown entgültig Geschichte: macOS und Windows sind jetzt sicher

Die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre waren in den vergangenen Tagen in aller Munde. Seit dem Skandal bei Intel, deren Prozessoren durch diese beiden Lücken für einen Datenklau genutzt werden können, macht sich allgemeine Unruhe breit. Wir klären auf und können nun Entwarnung geben: Windows sowie Mac Nutzer sind ab sofort sicher.

Schon letzte Woche haben Apple und Microsoft passende Updates zur Schließung dieser riesigen Sicherheitslücken publiziert. Bei Apple kam am Montag mit macOS 10.13.2 endlich der zweite Teil des Patch, sodass auch jetzt alle Macs abgesichert sein sollten.

Im Hause Microsoft fehlten lange noch die Surface Geräte, die mittlerweile jedoch auch schon versorgt werden. Seit gestern können Surface Nutzer über Windows Updates ihr Gerät aktualisieren und sind damit auf der sicheren Seite. Ein Microsoft Chef hatte unlängst jedoch in einem Blog Beitrag darüber geschrieben, dass leider mit Performance Verlusten zu rechnen ist, nachdem die Patches installiert wurden. Warum das so ist, klären wir im nächsten Absatz.

Microsoft, Surface

Warum ist mein Gerät nach dem Patch langsamer?

Zu einem Einbruch der Performance kann es leider kommen, weil die Sicherheitslücken mit einer ganz bestimmten Funktion der Intel Chips zu tun hatten: Die Chips hatten bei geringer CPU Auslastung nämlich ständig überlegt, welche Apps der Nutzer als nächstes öffnen könnte. So wurde das System massiv beschleunigt, intelligenter und effizienter. Dabei gab es aber leider unsichere Stellen, sodass dieses Feature nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen wird.

Spectre und Meltdown entgültig Geschichte: macOS und Windows sind jetzt sicher
4.1 (82.86%) 14 Bewertungen

Kommentar verfassen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen