Windows 10 – OneDrive und Schnellzugriff entfernen

Im Datei Explorer finden sie auf der linken Seite die Symbole für OneDrive und den Schnellzugriff. Diese können per Registry entfernt werden.

Update 11.04.2017

Diese Anleitung funktioniert mit dem Windows 10 Creators Update (Versionsnummer 1703).

Windows-10-Schnellzugriff-OneDrive-Dieser-PC-entfernen

 

OneDrive entfernen

Um zur Registry von Windows zu gelangen drücken sie die Tastenkombination Windows + R, geben im Feld regedit ein und bestätigen mit OK. In der Registry müssen vier verschieden Pfade gesucht werden:

  • HKEY_CLASSES_ROOT>CLSID>{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}>ShellFolder

Auf der rechten Seite jedes Pfades steht Attributes. Klicken sie es doppelt an und ändern den Wert von f080004d (OneDrive aktiviert) in f090004d (OneDrive deaktiviert). Sie brauchen nur eine Zahl ändern und bestätigen dann mit OK.

  • HKEY_CURRENT_USER>Software>Classes>CLSID>{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}

Auf der rechten Seite klicken Sie System.IsPinnedToNameSpaceTree doppelt an und ändern den Wert auf 0

Starten sie nun den Rechner neu oder beenden sie im Taskmanager die explorer.exe und starten diese wieder. OneDrive ist nun aus dem Explorer entfernt worden. Möchten sie Einstellungen wieder rückgängig machen tragen sie einfach wieder den Ursprünlichen Wert f080004d ein und starten den Rechner neu.

 

Schnellzugriff entfernen

Um zur Registry von Windows zu gelangen drücken sie die Tastenkombination Windows + R, geben im Feld regedit ein und bestätigen mit OK. In der Registry navigieren sie zum Pfad HKEY_CLASSES_ROOT>CLSID>{679f85cb-0220-4080-b29b-5540cc05aab6}>ShellFolder. Auf der rechten Seite des Pfades steht Attributes. Klicken sie es doppelt an und ändern den Wert von a0100000 (Schnellzugriff aktiviert) in a0600000 (Schnellzugriff deaktiviert) ändern. Noch mit OK bestätigen und den Rechner neustarten.

Sollten sie beim Versuch die Werte zu ändern eine Fehlermeldung bekommen, dass sie keine Rechte haben müssen sie sich die rechte erst selbst geben. Wie es funktioniert, habe ich hier in einer Anleitung erleutert.

Windows-10-Schnellzugriff-OneDrive-Dieser-PC-entfernen-2

Nun ist der Schnellzugriff aus dem Datei Explorer entfernt worden.

Schnellzugriff bei „speichern unter“ entfernen

Wenn sie den Schnellzugriff auch beim speichern (Speichern unter) deaktivieren möchten wiederholen sie den Vorgang noch einmal im Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE>SOFTWARE>Wow6432Node>Classes>CLSID>{679f85cb-0220-4080-b29b-5540cc05aab6}>ShellFolder

Danach sollten auch bei „speichern unter“ keine Symbole mehr auftauchen.

 

Quelle: Deskmodder

Artikelbildquelle: Windows 10 Screenshot

 

Kommentar verfassen